Papst Franziskus küssend und wieder erholt bei der Generalaudienz

© Deleted - 1525899

Vatikan
06/11/2014

Machtgier und Eitelkeit machen nicht glücklich

Der Papst hat sich erholt und zeigte sich gewohnt kämpferisch.

Franziskus zeigte sich am Mittwoch erholt bei der Generalaudienz am Petersplatz, wo Zehntausende Menschen auf ihn warteten. Trotz der Hitze mit 30 Grad stieg der 77-Jährige mehrmals aus dem Papamobil und umarmte Gläubige. Montag und Dienstag hatte er wegen Unpässlichkeit mehrere Termine absagen müssen, am Mittwoch wirkte er entspannt und gewohnt kämpferisch. In seiner Rede geißelte er Machtgier, Korruption und Eitelkeit, die keine Tugenden seien und den Menschen auch nie glücklich machen könnten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.