Tower Bridge in London.

© APA/AFP/JOEL FORD

Großbritannien
10/01/2016

Londoner Tower Bridge wird restauriert

Das 122 Jahre alte Londoner Wahrzeichen ist für Autos monatelang geschlossen.

Londons berühmte Tower Bridge ist seit Samstag für Restaurierungsarbeiten geschlossen. Die 122 Jahre Zugbrücke soll erst am 30. Dezember wieder für den Autoverkehr geöffnet werden.

Täglich 21.000 Autos

Die Brücke, eines der Wahrzeichen der britischen Hauptstadt, wird normalerweise täglich von rund 21.000 Fahrzeugen und 40.000 Passanten überquert. Diese Belastung habe Folgen für die hölzerne Fahrbahndecke, erklärte die City of London Corporation. Sie sei seit 1970 nicht erneuert worden.

Fußgänger können die Brücke während der Arbeiten weiterhin nutzen. Zudem werden die beiden Arme der Zugbrücke auch weiterhin gehoben und gesenkt, um Schiffe auf der Themse durchzulassen.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.