Der Schauplatz des Unglücks in Kalifornien

© Deleted - 1428135

Kalifornien
02/28/2017

USA: Kleinflugzeug stürzte in Wohnhäuser

Mindestens vier Menschen kamen in Kalifornien ums Leben. Die Feuerwehr vermutet noch Personen unter den Trümmern.

Mindestens vier Menschen sind beim Absturz eines Kleinflugzeugs in einem Wohngebiet im US-Bundesstaat Kalifornien ums Leben gekommen. Der Flieger stürzte in zwei Häuser, wie US-Medien am Montag (Ortszeit) berichteten. Zwei Bewohner eines dritten Hauses, das Feuer gefangen hatte, mussten nach Angaben des Sender ABC verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

In dem zweimotorigen Leichtflugzeug vom Typ Cessna 310 war den Berichten zufolge eine fünfköpfige Familie - zwei Erwachsene und drei Jugendliche - von einer Cheerleading-Veranstaltung im Vergnügungspark Disneyland unterwegs in die Stadt San Jose. Die Maschine verunglückte kurz nach dem Start in Riverside, das rund 90 Kilometer südöstlich von Los Angeles liegt.

Ursache unbekannt

Bei der Kollision mit den Häusern brach das Flugzeug auseinander und eine Jugendliche wurde laut ABC hinausgeschleudert. Sie überlebte demnach leicht verletzt. Die Ursache für den Absturz war zunächst unbekannt.

Der Sender berichtete unter Berufung auf die Feuerwehr, drei bis fünf Menschen würden noch unter den Trümmern der Häuser gesucht. Die Nachbarschaft mit etwa 40 Häusern wurde evakuiert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.