Kirche von England bekommt erste Bischöfin

Libby Lane © Bild: REUTERS/PHIL NOBLE

In York findet die Zeremonie zur Weihe von Libby Lane statt.

Erstmals in der Geschichte der Kirche von England empfängt am Montag eine Frau die Bischofsweihe. Libby Lane (48) war im Dezember zur Bischöfin von Stockport in der nordenglischen Diözese Chester berufen worden. Zuvor hatten die Generalsynode im Juli den Weg für den historischen Schritt freigemacht und das Parlament zugestimmt. Die Zeremonie findet in der Kathedrale von York statt.

Anglikanische Bischöfinnen gibt es bereits unter anderem in den USA, in Australien und Indien. In der Mutterkirche der anglikanischen Weltgemeinschaft gab es jedoch lange Vorbehalte, die bis jetzt nicht vollkommen ausgeräumt sind. Das York Minster rechnete mit einer langen Warteschlange vor der Kirche und empfahl Besuchern, sich warm anzuziehen und keine zu großen Gepäckstücke mitzunehmen.

Erstellt am 26.01.2015