Die Feuerwehrmänner kämpfen gegen die Flammen an.

© REUTERS/HANDOUT

Brand in den USA
06/17/2016

Waldbrand in Kalifornien außer Kontrolle

500 Hektar Fläche nahe Ölraffinerie betroffen.

In Kalifornien kämpfen mehr als 800 Feuerwehrleute mit schwerem Gerät gegen einen außer Kontrolle geratenen Waldbrand.

Rund 30 Löschflugzeuge sind im Einsatz, um die Ausbreitung des Feuers zu bekämpfen.
Das Feuer nördlich von Santa Barbara habe bereits mehr als 500 Hektar Waldfläche zerstört, berichtete der LokalsenderKEYTam Donnerstag (Ortszeit) unter Berufung auf Behördenangaben.
Die Flammen lodern den Angaben zufolge unweit einer Ölraffinerie. Starker Rauch behindert die Löscharbeiten.
Eine viel befahrene Autobahn musste zeitweise gesperrt werden. Einige Ferienhäuser und Campingplätze wurden vorsorglich evakuiert.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.