Vorsicht bei Facebook-Warnungen von Freunden

© dpa/Julian Stratenschulte

Posting
03/16/2017

Italienischer Drogendealer durch Facebook in Mexiko gefasst

65-Jähriger postete Bilder vom Strand und aus dem Fitnessstudio.

Die italienische Polizei hat einen gesuchten Kriminellen aufgrund seiner Facebook-Aktivitäten ein Mexiko aufgespürt. Ein im Mai vergangenen Jahres untergetauchter Drogendealer postete auf seiner eigenen Seite zahlreiche Fotos, die ihn im Fitnessstudio oder am Strand der Touristenstadt Playa del Carmen zeigen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Daraufhin wurde der aus Sardinien stammenden Mann verhaftet und zurück nach Italien gebracht. Dort muss er eine fünfjährige Haftstrafe absitzen.

Am vergangenen Freitag war bereits ein in Mexiko gefasster hochrangiger Mafioso nach Italien zurückgebracht worden. Der 65-Jährige war nach fast 20 Jahren Flucht verhaftet worden, nachdem Ermittler ihn über sein falsches Facebook-Profil ausfindig machen konnten. Er lebte mit seiner Familie unter neuer Identität in Tampico im Bundesstaat Tamaulipas.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.