Chronik | Welt
25.08.2017

"Ich habe keine Angst": Großdemonstration gegen Terror

Auch König Felipe VI. nimmt an der Massenkundgebung teil.

Neun Tage nach den Anschlägen von Barcelona und Cambrils wollen am Samstag (18.00 Uhr) Hunderttausende Menschen in der katalanischen Metropole gegen Terror und Gewalt demonstrieren. An der Massenkundgebung, zu der die Stadt Barcelona und die katalanische Regionalregierung aufgerufen haben, nehme auch König Felipe VI. teil, berichteten spanische Medien.

Die Demonstration soll unter dem Motto "No tinc por" (Katalanisch für: Ich habe keine Angst) durch die Straßen des Zentrums ziehen - jenem Satz, mit dem sich die Bevölkerung schon kurz nach den Attentaten mit 15 Toten und mehr als 120 Verletzten gegen den islamistischen Terror aufgelehnt hatte.

Der Zug soll an der Placa de Catalunya enden, von der ein Attentäter am 17. August mit einem Lieferwagen mit hoher Geschwindigkeit auf den Boulevard Las Ramblas gefahren war. Er hatte dort mehr als ein Dutzend Einheimische und Touristen in den Tod gerissen.