Ukrainische Rettungskräfte (Archivbild)

© Deleted - 1445109

Ukraine
03/02/2017

Grubenunglück in der Ukraine: Mindestens acht Tote

Das Unglück ereignete sich in der Gegend von Lemberg, 20 Bergleute werden noch vermisst.

Bei einer Gasexplosion in einer Kohlegrube im Westen der Ukraine sind mindestens acht Bergleute ums Leben gekommen.

20 Menschen galten zunächst als vermisst, wie der Zivilschutz in der Hauptstadt Kiew am Donnerstag mitteilte. Das Unglück ereignete sich im staatlichen Bergwerk Stepowa im Gebiet Lwiw (Lemberg), etwa zehn Kilometer von der polnischen Grenze entfernt. Nach ersten Angaben handelte es sich demnach um eine Methangasexplosion in etwa 550 Metern Tiefe. Sechs Bergleute hätten sich mit leichten Verletzungen an die Oberfläche retten können, hieß es.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.