Chronik | Welt
17.08.2017

Geiselnahme in Holland: Täter festgenommen

Die Geiselnahme in einem holländischen Rundfunkstudio endete unblutig - die Polizei befreite die Geisel, der Täter wurde festgenommen.

Wegen einer Geiselnahme hat die niederländische Polizei am Donnerstag ein Gebäude des öffentlich-rechtlichen Rundfunks (NPO) in Hilversum bei Amsterdam abgeriegelt. Dort bedrohte ein Mann eine Frau mit einem Messer, berichtete der Nachrichtensender NOS.

Ein Spezialteam befreite die Geisel und verhaftete den Mann, berichtet NOS. Über die Hintergründe der Tat ist noch nichts bekannt. Die Frau blieb bei dem Vorfall unverletzt, sie wurde aber sicherheitshalber in eine Klinik zur Untersuchung gebracht, berichtet Reuters.

Der Mann soll die Frau am Morgen auf einem Parkplatz vor dem Haus bedroht und sie dann gezwungen haben, mit ihm in das Gebäude zu gehen. Dort befinden sich Studios mehrerer Rundfunksender, darunter der bei Jugendlichen populäre Musiksender 3FM.