Chronik | Welt
04.06.2018

Eltern vergaßen Achtjährige auf süddeutschem Autobahnparkplatz

Das Fehlen des Mädchens wurde erst während der Fahrt bemerkt, weil es ein "ruhiges Kind" sei.

Auf einem Autobahnparkplatz in Baden-Württemberg haben am Wochenende Eltern ihre achtjährige Tochter vergessen. Am Samstagnachmittag habe eine Frau die Polizei darüber informiert, dass ein Mädchen auf einem Parkplatz an der Autobahn 5 bei Neuenburg ihre Eltern suche, teilte die Polizei Freiburg am Montag mit. Kurz darauf hätten sich auch die Eltern des Kindes gemeldet.

Sie hatten laut Polizei erst während der Fahrt gemerkt, dass ihre Tochter nicht im Wagen saß. Weil diese ein ruhiges Kind sei, hätten Vater und Mutter jeweils angenommen, dass sie schon im Auto sei.