Chronik | Welt
24.09.2017

Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA

Meiste Opfer über 60 Jahre alt.

In einer Kirche im US-Staat Tennessee sind am Sonntag Schüsse gefallen. Es habe einen Toten und bis zu acht Verletzte gegeben, darunter der Schütze, berichteten die Sender NBC News und CNN unter Berufung auf einen Feuerwehrsprecher. Demnach kam es offenbar am Vormittag (Ortszeit) während eines Gottesdienstes in der Burnett Chapel Church of Christ in Antioch nahe Nashville zu dem Vorfall.

Bis auf eine Ausnahme seien alle Opfer über 60 Jahre alt. Einzelheiten blieben zunächst unklar.