Gefangen in der Waschmaschine.

© REUTERS/CHINA STRINGER NETWORK

Skurril
05/31/2016

China: Mit dem Kopf in Waschmaschine gefangen

Skurril: Ein Chinese wollte die Waschmaschine reparieren und blieb mit dem Kopf darin hängen

Beim Versuch, die heimische Waschmaschine zu reparieren, blieb ein Chinese mit dem Kopf in dem Gerät hängen. Befreit wurde der Mann von der Feuerwehr, die mit schwerem Gerät anrückte. Geschehen ist der Vorfall in der Provinz Fujian im Südwesten des Landes, wie CNN und die South China Morning Post berichten. Laut der Feuerwehr wurde zuerst die Trommel vom Rest der Maschine abmontiert und anschließend die Trommel aufgetrennt. Die ganze Aktion dauerte etwas weniger als eine Stunde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.