Das Schiff der Suchmannschaft im Mittelmeer

© APA/AFP/Egyptian military spokesperson's/HO

Egyptair
06/17/2016

Abgestürzte Egyptair: Zweiter Flugschreiber geborgen

Bereits gestern konnte der Stimmrekorder aus dem Meer geholt werden.

Nach dem Stimmenrekorder ist auch der zweite Flugschreiber der abgestürzten Egyptair-Maschine aus dem Mittelmeer geborgen worden.

Der Datenrekorder sei von einem Spezialschiff gesichert worden, teilte die ägyptische Untersuchungskommission am Freitag mit. Am Morgen hatten die Ermittler mit der Auswertung des am Vortag geborgenen Stimmenrekorders begonnen.

Der Datenschreiber sei zerbrochen, doch konnten die Suchmannschaften seinen Speicher sichern, wie die ägyptischen Ermittler am Freitag mitteilten.

Von der Auswertung der beiden Flugschreiber erhoffen sich die Ermittler Erkenntnisse zur Absturzursache.

Der Airbus A320 war am 19. Mai mit 66 Menschen an Bord auf dem Weg von Paris nach Kairo über dem östlichen Mittelmeer abgestürzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.