Hitzehero Straßenkehrer, Thomas Purth

© gilbert novy

Hitzehero, Woche 5
08/19/2013

Saubermann in langen Hosen

Thomas Purth verleiht Wien Strahlkraft.

von Birgit Seiser

Idyllische Plätze, schöne Parkanlagen und historische Bauten – jeden Sommer stürmen viele begeisterte Touristen die Bundeshauptstadt. Gerade dann ist es wichtig, dass sich Wien gepflegt und sauber präsentiert.

Einer, der für die nötige Strahlkraft sorgt, ist Straßenkehrer Thomas Purth. Der 37-Jährige ist täglich unterwegs, um die Straßen und Plätze sauber zu halten. Er liebt seinen Job und ist auch bei mehr als 35 Grad nicht um einen Scherz verlegen: „Ich bin an der frischen Luft und mache viel Bewegung. Bei meinem Beruf spare ich mir wenigstens das Fitnesscenter.“ Sein Dienst-Pritschenwagen könnte auch gleich als Sauna herhalten: „Letztens hat das Thermometer im Auto 42,6 Grad angezeigt.“

Trotz der Gluthitze müssen die Mitarbeiter der MA 48 stets mit langen Hosen arbeiten. Man könnte denken, dass dagegen protestiert wird, aber für Herrn Purth geht die Sicherheit vor: „Kurze Hosen wären schon angenehmer. Aber es ist einfach zu gefährlich. Man kann sich leicht an Glasscherben oder Spritzen verletzten. Da möchte ich einfach kein Risiko eingehen. “

Abkühlung im Brunnen

Immer wieder gibt es Gelegenheiten um sich abzukühlen: „Manchmal erfrische ich mich am Brunnen beim Rathaus. Ich spritze mir etwas kaltes Wasser ins Gesicht. Das hilft bei den hohen Temperaturen.“

Obwohl im Sommer das Schneeschaufeln wegfällt, ist Herrn Purth die Arbeit im Winter lieber: „Je kälter es ist, desto mehr ziehe ich an. Aber ausziehen geht nun einmal nicht – dann schwitze ich mich eben durch den Tag.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.