© dapd

Kollisionen
06/16/2016

Schwere Motorradunfälle in der Steiermark

In beiden Fällen Kollision mit Pkw.

In der Steiermark ist es am Mittwoch zu zwei schweren Motorradunfällen gekommen, bei denen die Lenker mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Graz gebracht werden mussten. In beiden Fällen stießen die Biker mit einem Pkw zusammen. Eine Kollision ereignete sich auf einer Kreuzung im Bezirk Weiz, die zweite im Bereich einer Firmenausfahrt im Bezirk Graz-Umgebung, teilte die Polizei mit.

Ein 53-Jähriger war gegen 18.00 Uhr auf der B72, der Weizer Bundesstraße, von Anger in Richtung Birkfeld (Bezirk Weiz) unterwegs. Auf einer Kreuzung übersah ihn ein herannahender Pkw-Lenker, der die Straße queren wollte. Der Motorradlenker krachte gegen die linke Seite des Autos und wurde dabei schwer verletzt.

Auf der B67, der Grazer Straße, in Abtissendorf in Feldkirchen bei Graz, wollte ein 31-jähriger Südsteirer mit seinem Pkw aus einer Firmenzufahrt in die Landesstraße einbiegen. Dabei bemerkte er einen herannahenden Motorradlenker zu spät und erfasste ihn. Der 52-Jährige stürzte und erlitt dabei ebenfalls schwere Verletzungen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.