© APA/ERWIN SCHERIAU

Fohnsdorf
03/08/2017

Zwei Jahre und zehn Monate Haft für Ex-Bürgermeister Straner

Wegen Amtsmissbrauchs und Untreue. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Der ehemalige Bürgermeister von Fohnsdorf, Johann Straner (SPÖ), ist am Mittwoch im Landesgericht Leoben wegen Amtsmissbrauchs und Untreue zu zwei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden. Straner soll unter anderem Geld für eine Therme ohne Gemeinderatsbeschluss aufgenommen haben (mehr dazu hier). Außerdem wurde ein Fußfesselverbot verfügt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.