© APA/BERGRETTUNG/STEFAN KNOFLACH

Chronik Österreich
05/11/2012

Vermisster 15-Jähriger tot geborgen

Der Tote in der Axamer Lizum ist jener junge Skifahrer, der seit Jänner vermisst war.

Eine Skitourengeherin hat am Freitagvormittag in der Axamer Lizum im Tiroler Bezirk Innsbruck-Land eine Leiche entdeckt. Es handelt sich um den seit 7. Jänner in diesem Gebiet vermissten 15-jährigen Patrick, nach dem seit Donnerstag wieder gesucht worden war.

Die Frau machte den Fund unterhalb der Skihütte Dohlennest. Am Vormittag waren Beamte der Polizei mit Spurensicherungsarbeiten beschäftigt.

Der junge Tiroler war Anfang Jänner mit seinem Eltern zum Skifahren in der Axamer Lizum. Er trennte sich von seiner Familie, weil er im freien Gelände abfahren wollte. Am vereinbarten Treffpunkt im Tal tauchte der Schüler dann nicht mehr auf.

Schwierige Suche

Mehrmals war nach dem Vermissten gesucht worden. Auch Suchaktionen in dieser Woche nach dem Einsetzen der Schneeschmelze waren zunächst ohne Erfolg geblieben. Noch am Donnerstag war zur Vorbereitung auf eine für das Wochenende mit 200 Bergrettern und 30 Suchhunden geplante Aktion genau dieser Hang fünfmal von einem Polizeihubschrauber abgeflogen und von dem Vermissten keine Spur gesehen worden. Bis zum Freitag aperte ein weiterer Teil aus.

Der Tourengeherin waren schließlich in der Nähe des "Dohlennestes" der blaue Anorak und die gelbe Hose des Schülers aufgefallen, berichtete Alpinpolizist Franz Markart. Der 15-jährige Patrick aus dem Bezirk Innsbruck-Land, der einen Helm getragen hatte, steckte mit dem Kopf nach unten im Schnee und musste von den Bergrettern ausgegraben werden. Vieles deute auf ein "Sturzgeschehen" hin, sagte Markart. Etwa acht Meter oberhalb wurden einer der Skier und ein Skistock gefunden, bei der Leiche lag der zweite Skistock. Vom zweiten Ski fehlte vorerst jede Spur.

Die genaue Todesursache soll bei einer gerichtsmedizinischen Obduktion geklärt werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.