Chronik | Österreich
08.10.2017

Unfall mit Google Streetview-Auto

Das Spezialauto wurde zwischen zwei anderen Pkw eingeklemmt.

Auf den Karten von Google Streetview ist wohl bald ein Unfall hautnah zu sehen: Der Pkw mit der 360 Grad-Kamera auf dem Dach war am Freitag in einen Unfall mit mehreren Autos auf der Südautobahn verwickelt worden. Die Feuerwehr Wiener Neudorf musste mit elf Mann für die Bergung anrücken.

Das Google Streetview-Spezialfahrzeug soll laut Einsatzkräften zwischen zwei Autos eingeklemmt worden sein. Verletzt wurde niemand. Ob die teure Kamera den Unfall unversehrt überstanden hat, ist nicht überliefert.