© Feuerwehr Innsbruck

Tirol
10/14/2016

Umkippendes Puppentheater verletzte Kinder

Die mobile Bühne wurde durch einen starken Föhnsturm in Innsbruck zum Kippen gebracht.

Starker Föhn hat am Donnerstag in Innsbruck die Hälfte einer rund eineinhalb Meter breiten und 25 Kilo schweren, mobilen Bühne eines Puppentheaters umgekippt. Die Bühne fiel in Folge auf drei Kleinkinder, die in der ersten Zuschauerreihe saßen, berichtete die Polizei. Die Kinder wurden leicht verletzt und in die Klinik eingeliefert.

Inzwischen nahm die Exekutive Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung auf. Der Vorfall hatte sich gegen 15.30 Uhr am Innsbrucker Rennweg ereignet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.