Feuerwehrleute am Brandort

© FF St. Veit/Sampl

Kärnten
04/24/2014

Südbahnstrecke nach Brand gesperrt

Eine Gleisbaumaschine geriet Donnerstagfrüh bei St. Veit in Brand. Die Reparaturarbeiten werden bis zum Abend andauern.

Die Südbahnstrecke musste am Donnerstag in der Früh wegen eines Feuers gesperrt werden. Laut Kärntner Landespolizeidirektion war gegen 05.30 Uhr bei Launsdorf (Bezirk St. Veit/Glan) aus bisher unbekannter Ursache eine Gleisbaumaschine in Brand geraten. Die Flammen beschädigten dabei die Oberleitungen der Zugstrecke, wodurch es zu einem Ausfall des Bahnverkehrs im Bereich Launsdorf - St. Veit kam.

Wie die Feuerwehr St.Veit/Glan berichtete, war der Feuerschein und eine enorme Rauchsäule bereits von weitem zu sehen. Im Schienenverkehr waren alle Signale bereits auf rot gestellt, ein Personenzug stand auf offener Strecke.

Beim Eintreffen stellten die Einsatzkräfte fest, dass ein Gleisbauwagen in Vollbrand stand. Die Oberleitung war bereits durchgebrannt und auf den Gleiskörper gestürzt. Eine direkte Zufahrt war für die Feuerwehren nicht möglich, da sich der Schienenabschnitt hinter einem Betriebsgelände befand. Erst nachdem man sich Zutritt auf das Firmengelände verschaffen konnte, war der Aufbau eines Löschangriffes möglich.

Nach 90 Minuten konnte „Brand aus“ gegeben werden. Die Feuerwehr Launsdorf führte noch weitere Nachlöscharbeiten durch. Die genaue Brandursache sowie die Schadenshöhe sind noch unbekannt.

Im Fernverkehr konnte laut ÖBB ein Betrieb mit Dieselfahrzeugen wieder aufgenommen werden. Ein Schienenersatzverkehr mit Autobussen wurde zwischen St.Veit an der Glan und Friesach für den Nahverkehr eingerichtet. Die Einschränkung wird heute bis ca. 18.00 Uhr andauern. Mit Unregelmäßigkeiten und Verspätungen sei zu rechnen.

Bilder vom Brand

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.