Chronik | Österreich
09.09.2017

Stmk: Zwei Schwerstverletzte bei Motorradkollision

Biker raste bei Überholmanöver in Gruppe von Motorradfahrern.

Bei einem Überholmanöver ist am Samstag zwischen Deutschlandsberg und der Weinebene (Bezirk Deutschlandsberg) ein Motorradlenker frontal in eine Gruppe von Bikern gerast. Er kollidierte mit einem Motorradfahrer, laut Polizei wurden beide lebensgefährlich verletzt. Einer wurde ins Landeskrankenhaus Klagenfurt geflogen, der zweite ins LKH Graz. Die Identität der beiden waren vorerst nicht bekannt.