Chronik | Österreich
18.02.2018

Steirer verunglückte mit Traktor tödlich

Der 69-jährige Bauer wurde aus der Zugmaschine geschleudert.

Ein steirischer Landwirt ist am Samstagabend in Gams bei Hieflau (Bezirk Liezen) mit einem Traktor auf seinem Grundstück tödlich verunglückt. Nach Polizeiangaben wollte der 69-Jährige die Zugmaschine in die Garage fahren, als er auf der schmalen Garagenzufahrt mit dem Traktor vom Weg abkam und über einen steilen Abhang abstürzte. Dabei wurde der Mann aus dem Fahrzeug geschleudert und getötet.

Die Bergung wurde vom Roten Kreuz, der Feuerwehr und der Bergrettung durchgeführt. Die Angehörigen wurden von einem Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut.