Chronik | Österreich
18.03.2016

Sperre der Tiroler A12 nach LKW-Auffahrunfall

Inntalautobahn bei Kufstein in Richtung Deutschland gesperrt.

Zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Lastwagen kam es am Freitagnachmittag auf der Tiroler A12. Nach ersten Informationen wurde dabei eine Person verletzt. Der Mann konnte laut Aussagen eines Sprechers der Asfinag bereits geborgen und ins Krankenhaus gebracht werden.

Sperre während Bergungsarbeiten

Einer der LKW sei nur leicht beschädigt und könne von der Unfallstelle gefahren werden. Der zweite Lastwagen müsse jedoch mit schwerem Gerät abgeschleppt werden, meinte der Sprecher. Während der Bergungs- und Aufräumarbeiten wird der Verkehr bei der Ausfahrt Kufstein-Süd abgeleitet, die Inntalautobahn ist bei Kufstein in Richtung Deutschland gesperrt. Seitens der Asfinag rechnet man damit, dass gegen 17.30 Uhr zumindest wieder ein Fahrstreifen für den Verkehr freigegeben werden könne.