© APA/LPD STEIERMARK

Steiermark
10/21/2014

Sex-Attacke: Verdächtiger per Phantombild gesucht

25- bis 30-jähriger Mann flüchtete nach heftiger Gegenwehr.

Nach einer Sex-Attacke auf eine 36-jährige Frau in Bruck an der Mur Samstagfrüh wird der Verdächtigte nun per Phantombild gesucht. Der Mann versuchte die Frau zu vergewaltigen, was aber aufgrund der Kleidung der Frau misslang. Bei der Person soll es sich in Abweichungen zur ersten Täterbeschreibung um einen 25- bis 30-jährigen Mann handeln.

Die Frau war laut Polizei Samstagfrüh zu Fuß auf dem Heimweg nach Oberaich, als ihre ein halbnackter, nur mit einer Jacke bekleideter Mann entgegenkam, der sie zu Boden gedrückt hat. Ihr umständlich zu öffnender Overall und heftige Gegenwehr retteten die Frau vor dem Täter, der schließlich flüchtete.

Laut Personenbeschreibung soll es sich um einen 25- bis 30 Jahre alten, molligen und 1,75 bis 1,80 Meter großen Mann mit weißer Hautfarbe und rundem Gesicht handeln. Er trägt blonde kurze Haare. Die Polizei in Bruck an der Mur nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 059/1336200123 entgegen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.