© rts

Tirol
03/04/2014

Sechsjähriger Bub bei Skiunfall schwer verletzt

Kind prallte neben Piste gegen Bretterstapel.

Ein 6-jähriger Bub aus Deutschland ist am Montag bei einem Skiunfall in Tirol schwer verletzt worden. Das Kind verlor laut Polizei im Skigebiet Kitzbühel-Kirchberg aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über seine Skier und prallte in einen ungesicherten Bretterstapel, der neben der Piste abgestellt war.

Dabei erlitt der Bub schwere Verletzungen am Kopf. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber nach Innsbruck ins Krankenhaus geflogen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.