Polizei, Neusiedl am See

© KURIER

Österreich
12/01/2014

Schlag gegen das Rocker-Milieu

Großrazzia gegen international agierende Rockerbande United Tribuns.

Im Zuge einer Großrazzia in der Steiermark und in Innsbruck sowie Städten in Deutschland, Bosnien und Rumänien führte die Polizei am Sonntag einen Schlag gegen die international agierende Rockerbande United Tribuns durch. Vier Großbordelle, 28 Wohnungen sowie zahlreiche Autos und Geschäftsräume wurden wegen Verdachts auf Zuhälterei und Menschenhandel durchsucht. Fünf Personen wurden festgenommen, inoffiziellen Meldungen zufolge allerdings nicht in Österreich. Hier dürften lediglich Wohnungen durchsucht worden sein.

Die deutsche Staatsanwaltschaft gibt sich zugeknöpft. Die United Tribuns sind wie die Motorradclubs Hells Angels oder Bandidos aufgebaut, allerdings ist kein Bike für die Mitgliedschaft notwendig. Der internationale Präsident Almir Ć. alias "Boki" wird seit vier Jahren mit internationalem Haftbefehl gesucht und lebt seither unbehelligt in Bosnien. Ob er unter den Festgenommenen ist, blieb unklar.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.