Chronik | Österreich
22.01.2018

Salzburg: Trafikantin niedergeschlagen und beraubt

Nachdem der Unbekannte Geld aus der Kasse entnommen hatte, versuchte er noch Feuer zu legen.

Ein Unbekannter hat Montagfrüh im Salzburger Stadtteil Liefering eine Trafikantin überfallen. Der Täter schlug die 32-Jährige um 7.00 Uhr von hinten nieder, als diese gerade das Geschäftslokal aufsperren wollte. Die Frau kam zu Sturz und dürfte kurze Zeit benommen gewesen sein. Sie erlitt dabei Verletzungen, berichtete die Polizei am Nachmittag.

Der Täter betrat die Trafik und stahl aus der Kasse Geld. Über den Betrag lagen keine Informationen vor. Danach versuchte der Unbekannte noch, neben dem Verkaufspult ein Feuer zu entfachen, vermutlich um seine Spuren zu vernichten. Anschließend floh er in unbekannte Richtung. Die 32-Jährige verständigte die Einsatzkräfte und bekämpfte den Brand mit einem Feuerlöscher. Eine Beschreibung des Täters konnte sie nicht abgeben.