Chronik | Österreich
28.12.2017

Salzburg: Passant von Pkw erfasst und getötet

Ein 58-jähriger Passant wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert und getötet.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Alpenstraße von Anif im Bezirk Salzburg-Umgebung ist am Mittwochabend ein Passant ums Leben gekommen. Der 58-jährige Salzburger wurde aus noch ungeklärter Ursache von einem Pkw eines 32-Jährigen erfasst und auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Der Mann starb noch an der Unfallstelle, wie die Polizei mitteilte. Ein Alkomattest bei dem Pkw-Lenker verlief negativ.