Chronik | Österreich
23.08.2017

Salzburg: Motorradfahrer bei Unfall mit Traktor getötet

Der 49-jährige Biker starb noch an der Unfallstelle.

Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagnachmittag im Salzburger Flachgau: Ein 45-Jähriger aus Grödig wollte mit seinem Traktor die Glanegger Landesstraße auf Höhe des Schlosses Glanegg überqueren, als ein 49-jähriger Motorradfahrer aus Glanegg auf dieser Straße in Richtung Fürstenbrunn daherkam und nicht mehr rechtzeitig ausweichen konnte.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Das Motorrad verkeilte sich zwischen Frontlader und Traktor, der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. Der Traktorfahrer blieb bei dem Unfall unverletzt, er musste jedoch vom Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut werden.

Biker in Tirol verunglückt

Auch in Tirol kam ein Motorradfahrer bei einem Unfall ums Leben. Ein 36-jähriger Biker aus Tirol hat am Dienstag bei einem Unfall in Kappl (Bezirk Landeck) tödliche Verletzungen erlitten. Ein 25-jähriger Pkw-Lenker wollte gegen 18.00 Uhr auf der Paznauntalstraße im Ortsteil Ulmich nach links abbiegen und prallte dabei mit dem entgegenkommenden Motorradfahrer zusammen, berichtete die Polizei. Der Autofahrer blieb unverletzt.