Chronik | Österreich
08.02.2018

Riesiges Hakenkreuz am Grazer Hauptplatz

Hakenkreuz am Grazer Hauptplatz © Bild: Screenshot Kleine Zeitung

Unbekannte Täter hatten das Symbol in den Schnee gezeichnet.

Bisher unbekannte Personen zogen am Mittwochvormittag ein etwa zwei mal zwei Meter großes Hakenkreuz in den Schnee am Grazer Hauptplatz. Zwar war das Symbol schon wenig später nicht mehr zu sehen, die Webcam am Rathausturm lieferte aber Bilder, auf denen es eindeutig zu erkennen ist, berichtet die Kleine Zeitung.

Laut Polizei falle die Aktion "ziemlich sicher unter das Verbotsgesetz", heißt es weiter. Man werde die Sache prüfen.