(FILES) This file photo taken on January 26, 2014 shows a traveler walking past a newly-opened TSA Pre-check application center at Terminal C of the LaGuardia Airport on Once approved, travelers can use special expidited Precheck security lanes. They can also The United States is poised to ban large electronic devices such as laptops or cameras on board flights from up to a dozen Middle East nations, according to two airlines from the region and media reports. The move would mark the latest attempt by US President Donald Trump's administration to tighten security at US borders, after its bid to curb travel from a group of Muslim majority nations was twice blocked by the courts. / AFP PHOTO / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / JOHN MOORE

© APA/AFP/GETTY IMAGES/JOHN MOORE

Urlaub
04/24/2017

Österreicher gegen schärfere US-Einreisekontrollen

Umfrage von checkfelix: Nur 17 Prozent würden Passwörter für Social-Media-Seiten nennen.

Die USA überlegen unter ihrem neuen republikanischen Präsidenten Donald Trump, die Einreisebestimmungen massiv zu verschärfen. Sollte es tatsächlich dazu kommen, dass man sogar Passwörter für seine Seiten in Sozialen Netzwerken bei der Ankunft offenlegen muss, so wäre die Mehrheit der Österreicher einer Online-Umfrage zufolge damit nicht einverstanden.

Mit dem Zugang auf die persönlichen Seiten in Sozialen Netzwerken könnten Informationen zu persönlichen Kontakten und politischen Einstellungen der Einreisenden gewonnen werden.

Eingriff in die Privatsphäre

Die Umfrage von checkfelix unter 1.010 Österreichern zeigt, dass 62 Prozent die möglichen neuen Regelungen als erheblichen Eingriff in die Privatsphäre einstufen. Fast Dreiviertel (74 Prozent) würden ihre Daten nicht preisgeben wollen. Nur ein knappes Fünftel (17 Prozent) gibt an, die Daten nennen zu wollen, sofern dies Pflicht wird - auch wenn sie sich dabei unwohl fühlen würden.

Genau die Hälfte der Befragten (50 Prozent) würde sich bei einer nötigen Bekanntgabe der Zugangsdaten am meisten davor sorgen, dass ein Fremder ihr Profil nutzt und beispielsweise Postings erstellt oder löscht.

Kommen die neuen, strengen Einreisebestimmungen, so würde das die US-Tourismusbranche weiter negativ beeinflussen. 80 Prozent der Befragten geben an, dass dann eine USA-Reise unwahrscheinlicher und 48 Prozent, dass ein USA-Urlaub gänzlich ausgeschlossen werde.