messer, auto, zerkratzen, vandalismus, kratzer, fahrzeug, messerstecherei, messerattacke, messerkampf, kriminalität, raub

© ROLAND PITTNER /Roland Pittner

Steiermark
07/03/2013

Streit unter Asylwerbern endete mit Messerstich

Opfer schwer verletzt ins Spital gebracht. Täter festgenommen.

Ein Streit, in dem es angeblich um Geldschulden ging, ist Dienstagabend in Mürzsteg (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) eskaliert: Ein 29-jähriger afghanischer Asylwerber stach seinem 19-jährigen Landsmann mit einem Messer in den Bauch.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich die tätliche Auseinandersetzung gegen 17.00 Uhr in einem Flüchtlingsheim in Mürzsteg. Plötzlich zückte der ältere der beiden ein Messer und stach seinem Gegenüber in den Bauch. Dieser wurde nach notärztlicher Versorgung in das LKH Bruck an der Mur eingeliefert. Der 29-Jährige wurde festgenommen und wird am Mittwoch mithilfe eines Dolmetschers einvernommen.

Wie es von der Polizei unter Berufung auf die behandelnden Ärzte hieß, hat das Opfer keine lebensbedrohlichen Verletzungen erlitten. Motiv des Streits sollen nicht beglichene Schulden gewesen sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.