Chronik | Österreich
31.08.2017

Mopedlenker prallte auf Pkw: Sozius "köpfelte" in Cabrio

Der Mopedlenker wurde ins LKH Graz gebracht.

Bei einem kuriosen Unfall nahe Graz ist am Donnerstag der 15-jährige Lenker eines Mopeds verletzt worden. Der Bursch konnte hinter einem am Schutzweg haltenden Cabrio nicht mehr bremsen und prallte gegen den Wagen. Sein 14-jähriger Sozius wurde dadurch in das offene Auto katapultiert. Der Jüngere und die beiden 19-jährigen Pkw-Insassinnen blieben unverletzt, berichtete die Polizei am Donnerstag.

Zu dem Unfall war es um 17.40 Uhr in der Brucknerstraße in Gratkorn (Bezirk Graz-Umgebung) gekommen: Die 19-jährige Pkw-Lenkerin stoppte ihr Cabrio vor einem Schutzweg, um einer Fußgängerin das Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen. Der nachkommende 15-Jährige konnte sein Moped nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf, wodurch sein Beifahrer über ihn hinweg in den offenen Fahrgastraum des Cabrios "köpfelte". Der Mopedlenker wurde ins LKH Graz gebracht.