© Hans Peter Schaffer

Gewalt
03/29/2013

Massenschlägerei in Salzburger Altstadt

Über 20 Personen waren in den Raufhandel verwickelt. Drei landeten im Spital.

Rund 20 Personen sind in der Nacht auf Karfreitag am Rudolfskai in der Salzburger Altstadt aneinandergeraten. Bei der Massenschlägerei wurden drei Beteiligte (18 bis 21 Jahre) verletzt und mussten ins Spital. Die Rauferei begann gegen ein Uhr früh vor den Lokalen am Rudolfskai: Zwei sechsköpfige Gruppe gerieten aus bisher noch unbekannter Ursache in Streit, der dann in Handgreiflichkeiten gipfelte. Die raufenden Gruppen bewegten sich in Richtung Mozartsteg. Dort bekam eine der beiden Truppen Verstärkung durch etwa zehn weitere Personen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.