Symbolbild

© APA/HERBERT P. OCZERET

Tirol
04/25/2016

21-Jähriger in Asylheim mit Messer attackiert und verletzt

Auseinandersetzung in Kufsteiner Asylheim eskalierte. 36-Jähriger wurde verhaftet.

Ein 21-Jähriger aus dem Kongo ist am Samstagabend im Zuge einer Auseinandersetzung in einem Kufsteiner Asylheim von einem 36-jährigen Afghanen mit einem Messer attackiert und verletzt worden.

Mehrere Stichwunden

Dem Jüngeren wurden mehrere oberflächliche Stichwunden zugefügt, teilte die Polizei mit. Er wurde in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert, konnte aber bereits wieder entlassen werden.

Der Afghane wurde festgenommen und in die Innsbrucker Justizanstalt gebracht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.