Chronik | Österreich
03.07.2017

Großbrand nach Explosion in Kärntner Plastikfabrik

Im Industriegebiet der Kärntner Bezirksstadt Völkermarkt kämpfen sieben Feuerwehren gegen ein Feuer in einer Recycling-Anlage.

In einer Plastikfabrik im Industriegebiet der Kärntner Bezirksstadt Völkermarkt ist am Montag nach einer Explosion ein Feuer ausgebrochen. Laut Informationen der Landesalarm- und Warnzentrale (LAWZ) handelt es sich um einen Großbrand, eine Werkshalle stand in Flammen. Sieben Feuerwehren mit in Summe bis zu 140 Einsatzkräften wurden alarmiert.

Eine Maschine hatte Feuer gefangen, es kam zu starker Rauchentwicklung. Die Feuerwehrkeute brachten die Flammen innerhalb von einer Stunde unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand.

Weil nicht ausgeschlossen werden konnte, dass bei dem Brand giftige Dämpfe abgegeben wurden, mussten die Anrainer ihre Fenster geschlossen halten. Die Ursache des Feuers bei "Sky Plastic Recycling" war vorerst unklar, am Nachmittag waren die Brandermittler des Landeskriminalamtes auf dem Weg zu der Firma.