© Michael Wessig

Tirol
05/30/2016

Innsbruck: Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall

60-jähriger Lenker übersah beim Einbiegen das entgegenkommende Auto eines 19-Jährigen.

Bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag in Innsbruck sind fünf Menschen verletzt worden. Ein 60-jähriger Lenker übersah beim Einbiegen in eine Nebenstraße das entgegenkommende Auto eines 19-Jährigen, dieses stieß mitten auf der Kreuzung seitlich in den Wagen. Die beiden Lenker und drei Mitfahrende trugen teils schwere Blessuren davon, an den beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.