Die Polizei wird den Mann nun befragen (Symbolbild)

© APA/EPA/NATHAN PAULL

Neuseeland
12/19/2014

Vermisster Österreicher wieder aufgetaucht

21-Jähriger war am Mittwoch bei einer Wanderung verschwunden.

Ein aus Österreich stammender 21-jähriger Wanderer ist nach vorübergehender Abgängigkeit wieder gefunden worden. War am Mittwoch im Tararua Waldpark nördlich von Wellington gesehen worden. Aus zunächst ungeklärten Gründen war er von seiner Gruppe getrennt worden. Er konnte von der Luft aus entdeckt und per Hubschrauber "heimgeholt" werden.

Der Mann war als letzter Mann einer Gruppe von Wanderern plötzlich verschwunden, hatte Bill Nicholson, Koordinator der Suchtrupps, berichtet. Bei der Suchaktion waren zunächst Überreste eines Lagerfeuers und von Essen entdeckt worden - auch eine Gitarre, die dem 21-jährigen David Sch. gehörte, so das neuseeländische Nachrichtenportal One News. Der Mann wurde schließlich fünf Kilometer von einer Hütte entfernt an einem Fluss entdeckt und von einem Hubschrauber der neuseeländischen Luftwaffe geborgen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.