© /Walter Hirzinger

Salzkammergut
07/20/2015

Flugboot krachte bei Airshow auf Wolfgangsee

Ein Stück Treibgut dürfte den Rumpf der Dornier beschädigt haben.

Eine unsanfte Wasserung legte eine Dornier Do 24 ATT am Samstag bei der Flugshow „Scalaria Air Challenge“ am Wolfgangsee hin: Das historische Flugboot hätte eigentlich auf dem See landen sollen.

Ein Stück Treibgut dürfte jedoch ein Loch in den Rumpf der Maschine geschlagen haben: Unmittelbar nach dem Aufsetzen riss es den Flieger stark nach links. Anschließend drehte es sich in einer Gischtwolke um die eigene Achse.

Die Crew blieb unverletzt, Passagiere befanden sich keine an Bord.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.