Chronik | Österreich
22.05.2017

Burgenländer knackte Doppeljackpot mit drei Millionen Euro

Beim Joker geht es am Mittwoch um rund 400.000 Euro.

Ein "Zahlendrilling" mit 25, 26 und 27 sowie insgesamt gleich vier Zahlen aus dem Zwanziger-Bereich sind für einen Lotto-Spieler im Burgenland kein unüberwindbares Hindernis gewesen: Er freute sich dank Quicktipp über den einzigen Sechser bei der Sonntagsziehung von "6 aus 45" und streift mit dem Doppeljackpot mehr als drei Millionen Euro ein.

Zwei Spielteilnehmer aus Wien, einer aus Oberösterreich und einer aus Niederösterreich erzielten einen Fünfer mit Zusatzzahl. Sie erhalten jeweils mehr als 42.000 Euro. Beim Joker geht es am Mittwoch um einen Jackpot mit rund 400.000 Euro.

Die Lotto-Quoten der Ziehung vom Sonntag, 21.5.2017:

 1 Sechser zu EUR 3.004.829,00 4 Fünfer+ZZ zu je EUR 42.025,60 120 Fünfer zu je EUR 1.528,20 303 Vierer+ZZ zu je EUR 181,50 6.367 Vierer zu je EUR 48,00 8.854 Dreier+ZZ zu je EUR 15,50 104.924 Dreier zu je EUR 5,20 331.375 Zusatzzahl allein zu je EUR 1,20 

Die Gewinnzahlen: 12 25 26 27 29 35 Zusatzzahl: 19