Chronik | Österreich
12.12.2017

Betrunkener attackierte Frau mit Messer

Der 53-Jährige ging in der Nacht auf Dienstag mit dem Messer auf seine Bekannte los. Die Frau wurde schwer verletzt.

In der Nacht auf Dienstag attackierte ein Mann seine Bekannte in einer Innsbrucker Wohnung mit einem Messer. Laut Berichten dürfte bei dem Tatverdächtigen eine starke Alkoholisierung festgestellt worden sein: Die Rede ist von über zwei Promille Alkohol im Blut.

Wie der ORF Tirol berichtete, habe der Betrunkene dem Opfer einen Stich in den Bauch versetzt. Die Frau wiederum verletzte den Angreifer mit einer Glasflasche am Kopf. Mit schweren Verletzungen wurde die 61-Jährige schließlich ins Krankenhaus gebracht, sie musste dort notoperiert werden. Der Mann wurde festgenommen.