Putzlappen und Geschirrschwämme sind ein Schlaraffenland für Erreger. Mehr als sieben Milliarden findet man auf einem Geschirrtuch oder Spülschwamm. Daher sollte Geschirr stets ausgewaschen und getrocknet oder bei mindestens 60 Grad gewaschen werden. Tipp: Den feuchten Schwamm zwei Minuten in die Mikrowelle legen - das tötet 99 Prozent der Mikroben.

© MARINA LOHRBACH - FOTOLIA 6861718/Marina Lohrbach/Fotolia

Vorarlberger
06/27/2014

Beim Putzen aus Fenster gefallen: 74-Jähriger stirbt

Mann war auf Hocker gestiegen und hatte offenbar Gleichgewicht verloren.

In Vorarlberg ist am Donnerstag ein 74 Jahre alter Mann beim Putzen aus dem Fenster seiner im vierten Stock gelegen Wohnung gestürzt. Der Mann aus Bürs im Bezirk Bludenz starb noch am Unfallort, wie die Landespolizeidirektion Vorarlberg mitteilte.

Der Vorarlberger war auf einen Hocker vor dem Fenster gestiegen, um an den oberen Teil zu gelangen. Dabei dürfte der Mann das Gleichgewicht verloren haben und ist über die Fensterbrüstung in die Tiefe gestürzt. Der 74-jährige erlitt schwerste Verletzungen und starb nach intensiven Reanimationsmaßnahmen der alarmierten Rettungskräfte noch am Unfallort.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.