Chronik | Österreich
24.05.2017

Alkoholisierter schob Altmetalltonne auf Gleisanlage in Graz

Zug der Graz-Köflacher-Bahn krachte gegen das Hindernis, keine Verletzten.

Einen betrunkener 46 Jahre alter Grazer hat in der Nacht auf Dienstag einen Altmetallmistkübel aus Kunststoff auf eine Gleisanlage im Grazer Bezirk Straßgang gelegt. Wenig später krachte bereits ein Zug der Graz-Köflacher-Bahn gegen den Behälter. Am Zug dürfte nur geringer Sachschaden entstanden sein, verletzt wurde laut Polizei niemand.

Wie die Landespolizeidirektion Steiermark mitteilte, hat ein Zeuge den 46-Jährigen bei seiner Tat gefilmt und Anzeige bei der Polizei erstattet. Die Exekutive hat den Verdächtigen aufgrund der Personenbeschreibung wenig später ausgeforscht. Er wurde der Staatsanwaltschaft angezeigt.