© KURIER/Franz Gruber

Millionär gesucht
12/28/2014

9,5 Mio. Euro im Pot: Ein Land ist im Lotto-Fieber

Fünffachjackpot: Lange Schlangen vor Trafiken.

Als Multi-Millionär ins neue Jahr rutschen? Durchaus möglich, denn bei Lotto "6 aus 45" steht heute, Sonntag, der zweite Fünffachjackpot des Jahres auf dem Programm. 9,5 Millionen Euro stehen auf dem Spiel, im Falle eines Solosechsers würde das sogar einen neuen Rekordgewinn ergeben.

Glücksritter

Die Hoffnung auf das große Geld lockte am Samstag jedenfalls viele in die Trafiken. Helmuth Wurm aus Klosterneuburg radelte bei klirrender Kälte sogar nach Wien, um bei einer Trafik in Heiligenstadt ein paar Tipps abzugeben. "Ich spiele nicht regelmäßig, aber jetzt probier ich es wieder einmal." Und was würde der 70-Jährige mit den Millionen machen? "Wahrscheinlich einen Teil davon spenden. Ich bin sozial tätig, unterstütze auch Asylwerber. Diese Menschen könnten das Geld gut brauchen", sagt Wurm und radelt wieder davon.

Rund 8,5 Millionen Tipps werden voraussichtlich gespielt, und nach der mathematischen Wahrscheinlichkeit, die bei rund 1:8 Millionen liegt, müsste es auch einen Sechser geben – jedoch waren Solosechser nach Fünffachjackpots bisher eher die Ausnahme.

Den ersten Solosechser gab es demnach beim dritten Fünffachjackpot im August 2012: Eine Wienerin holte sich mehr als 9,4 Millionen Euro und erzielte damit den bisherigen Rekordsechser. Der zweite Sologewinner kam ebenfalls aus Wien und konnte beim fünften Fünffachjackpot im Juni 2013 mehr als 9,2 Millionen Euro gewinnen.

Einen Sechsfachjackpot hat es in der 28-jährigen Lotto-Geschichte bisher noch keinen gegeben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.