Chronik | Österreich
16.08.2017

83-Jähriger bei Verkehrsunfall in Tirol tödlich verletzt

Pkw-Lenkerin prallte beim Abbiegen gegen Lkw.

Ein 83-Jähriger ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch in Trins (Bezirk Innsbruck-Land) tödlich verletzt worden. Eine 21-jährige Pkw-Lenkerin war beim Abbiegen von der Gschnitztalstraße auf einen Vorplatz zunächst gegen einen entgegenkommenden Lkw und in der Folge gegen ein weiteres Auto geprallt, teilte die Polizei mit.

Der 83-jährige Mitfahrer der jungen Frau wurde zunächst noch mit dem Rettungshubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen, erlag dort aber seinen schweren Verletzungen. Die 21-Jährige und die 44-jährige Lenkerin des zweiten Pkw wurden bei dem Unfall ebenfalls verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Hall eingeliefert.