Der Klagenfurter Rudolf Feldner fixierte den 22-Jährigen bis die Polizei eintraf.

© /GERT EGGENBERGER

Kärnten
06/15/2016

62-Jähriger rang jungen Dieb nieder

Passanten bewiesen Zivilcourage und stellten in Klagenfurt Handtaschenräuber

von Thomas Martinz

"Ich hab das Burscherl erwischt, zu Boden gerissen und dort fixiert, bis die Polizei eintraf. Er war schon ein bisserl blass im Gesicht." Mit diesen Worten schildert der 62-jährige Rudolf Feldner einen Vorfall von Dienstagabend, bei dem er in Klagenfurt Zivilcourage bewies und gemeinsam mit einer 69-jährigen Pensionistin einen mutmaßlichen Handtaschenräuber fasste.

Den auf dem Behindertenplatz eines Supermarktes abgestellten Pkw einer Pörtschacherin hatte ein 22-jähriger amtsbekannter Dieb im Visier. Er stahl eine Handtasche vom Beifahrersitz und flüchtete, während die Betroffene lautstark um Hilfe rief. "Ich hörte die Schreie und sah einen jungen Mann mit der Tasche in der Hand. Ich bin ihm sofort nachgerannt, eine 69-jährige Frau ebenso", berichtet Rudolf Feldner. Beide verfolgten den Verdächtigen, bis in eine Seitengasse. "Es war eine Sackgasse, wie der Bursche rasch bemerkte, daher haben wir ihn gestellt. Doch der Täter schlug der Frau mit der Faust ins Gesicht", erzählt Feldner. Durch einen Sturz habe sie auch Verletzungen an den Händen erlitten.

Kräftiger Kraftfahrer

Der 62-Jährige eilte dem Mann nach. "Ich konnte ihn erwischen, seine Arme nach hinten drehen und ihn zu Boden reißen, obwohl er einen Kopf größer ist als ich. Mein Gewicht kam mir da zu Hilfe", grinst Feldner. Dass er ein gewisses Risiko eingegangen war, erkannte der Kraftfahrer erst, als er im Unfallkrankenhaus seine Abschürfungen an Armen und Knien behandeln ließ: "In der Situation reagiert man instinktiv."

Die Handtasche wurde sichergestellt, der Verdächtige festgenommen und bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.