16 Juni 2013 // Großbrand in Pfaffenhofen/Tirol im Bahnweg. Bei einem Mehrparteienhaus brach im Dachgeschoss ein Brand aus, der innerhalb kuerzester Zeit fast das ganze Obergeschoss inne hatte. 48 Personen mussten evakuiert werden. Familie Behluli Großbrand in Mehrparteinhaus in Pfaffing, Tirol Foto: zeitungsfoto.at

© zeitungsfoto.at/Liebl Daniel

Evakuierung
06/16/2013

Großbrand: 50 Bewohner verloren Hab und Gut

Tirol: Suche nach Notunterkünften, vier Verletzte.

von Jürgen Pachner

Die Kleider, die sie am Leib tragen, sind alles, was der zehnköpfigen Familie Behluli nach dem gefährlichen Großbrand in ihrem Mehrparteienhaus in der Bahnhofstraße in Pfaffenhofen geblieben ist. „Wir haben gerade noch unser Leben retten können“, sagt Amir Behluli. Dem Vater von acht Kindern stand am Sonntag der Schrecken noch deutlich ins Gesicht geschrieben. „Es war jetzt das fünfte Mal, dass es bei uns gebrannt hat – vom letzten Feuer habe ich noch 10.000 Euro Schulden“, erzählt der gebürtige Kosovare.

Den anderen 40 Hausbewohnern – großteils Migranten – ergeht es ähnlich. Auch ihr Hab und Gut fiel großteils der Brandserie zum Opfer. Es war gegen 0.30 Uhr, als das Feuer aus noch ungeklärter Ursache im Obergeschoß des dreistöckigen Hauses ausbrach. „Als wir beim Einsatzort ankamen, sind die Flammen aus dem Dachstuhl geschlagen, wir haben sofort Großalarm ausgelöst“, sagt Feuerwehreinsatzleiter Alfred Unterwurzer. Mit Dreh- und Schiebeleitern seien rund 35 Personen aus den oberen Stockwerken gerettet worden. „Für drei Familien im hinteren Bereich war es schon ziemlich bedrohlich.“ Vier Bewohner erlitten Rauchgasvergiftungen, drei wurden ins Spital gebracht.

Die Geretteten wurden in einem Turnsaal vom Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut. Dann ging die Suche nach Notquartieren los. Auch die Nachbargemeinde Telfs bot Hilfe an. Brandsachverständige nahmen ihre Ermittlungen auf.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.