Polizei, Neusiedl am See

© KURIER

Kärnten
03/03/2016

18-jährige Kärntnerin tot in Wohnung gefunden

Feldkirchen - Die junge Frau starb offenbar an einer Drogenüberdosis.

Eine 18-jährige Kärntnerin ist in der Nacht auf Mittwoch tot in der Wohnung eines Freundes in der Bezirksstadt Feldkirchen gefunden worden. Die Polizei bestätigte der APA einen entsprechenden Bericht der Kleinen Zeitung.

Die Obduktion der 18 Jahre alten Kärntnerin, die in der Nacht auf Mittwoch tot in der Wohnung eines Freundes in Feldkirchen gefunden worden ist, hat den Verdacht auf Drogenmissbrauch bestätigt. Laut Polizei wurde eine Suchtmittelvergiftung festgestellt, Spuren von Gewalteinwirkung gab es hingegen nicht.Spekulationen über einen Drogenmissbrauch als Todesursache wollte man vonseiten der Ermittler vorerst nicht kommentieren, eine Obduktion sei angeordnet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.