Die Bank in Offenhausen, OÖ

© /Matthias Lauber

Oberösterreich
09/30/2016

Oberösterreich: Mit Messer bewaffneter Mann überfiel Bank

Alarmfahndung wurde eingeleitet.

Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat am Freitagmittag in Offenhausen (Bezirk Wels-Land) eine Bank überfallen. Der von Kopf bis Fuß in schwarz Gekleidete floh anschließend mit einem blauen Auto in unbekannte Richtung. Mehr war vorerst nicht bekannt, eine Alarmfahndung wurde eingeleitet, teilte die Polizei OÖ mit.

Um 11.38 Uhr ging bei der Polizei die Meldung über den bewaffneten Banküberfall ein. Der Täter soll rund 1,80 Meter groß sein. Wie viele Kunden und Angestellte sich zu dem Zeitpunkt in der Schalterhalle befanden, war noch unklar. Verletzt wurde aber offenbar niemand.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.