Symbolbild

© KURIER/Gruber

Oberösterreich
10/26/2014

Nach Leichenfund: Toter identifiziert

Eine Leiche war am Samstag stark verwest in einer Lagerhalle gefunden worden.

Nach dem Fund einer bereits stark verwesten Leiche am Samstag in einer Lagerhalle im Ortsteil Gschwandt in Bad Goisern ist die Identität des Toten geklärt: Es handelt sich um einen 67-jährigen Mann, der sich im Obdachlosenmilieu bewegt hat und seit drei Wochen nicht mehr gesehen wurde. Eine Obduktion am Montag soll Klarheit über die Todesursache bringen, so die Polizei am Sonntag.

Der Tote war teilweise mit Betttüchern zugedeckt und hatte nur wenige Habseligkeiten bei sich. Nachforschungen in Sozialeinrichtungen brachten Hinweise zur möglichen Identität des Mannes. Daraufhin wurde der Bruder des 67-Jährigen kontaktiert, der die Leiche identifizierte.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.